Madrid und Kastilien

2018-11-09 09:51:31














Reiseablauf:

1. Tag Ankunft in Spanien
Flug nach Madrid und Weiterfahrt nach Toledo.
2. Tag Toledo: Stadt der drei Kulturen
In Toledo finden sich Spuren von drei großen Religionen. Alle haben ihre bedeutenden Kunstwerke hinterlassen und schufen im Mittelalter ein Beispiel für die gegenseitige Befruchtung durch das friedliche Miteinander. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten weisen auf das christliche, maurische und jüdische Erbe der Stadt hin, die wir während eines Stadtspazierganges von außen betrachten.
3. Tag Über Àvila nach Salamanca
Durch die Ebene der Mancha ließ Miguel de Cervantes seinen Antihelden Don Qijote reiten. Heute fahren durch diese eindrucksvolle Landschaft in die Stadt der heiligen Teresa, nach Àvila. Das berühmteste Monument ist der geschlossene Mauerring, der die Altstadt seit mehr als 800 Jahren umschließt. Er diente dem Schutz der Stadt vor maurischen Heeren genauso wie gegen christliche Widersacher. Zu sehen sind aber auch eindrucksvolle Beispiele mittelalterlicher Kunst, wie sie sich in der Kathedrale finden. Weiter geht es nach Salamanca. In der vielleicht schönsten Stadt Spaniens bietet sich auf jeden Fall ein abendlicher Bummel zur Plaza Mayor an.
4. Tag Von Salamanca nach Segovia
Salamanca - am Fluss Tormes - ist eine der lebenswertesten Städte Europas. Während des gemütlichen Stadtbummels erkunden wir die Hörsäle der ältesten Universität des Landes. Hier holten sich bereits die großen Meister der kastilischen Sprache wie Cervantes und Lope de Vega ihre geistige Unabhängigkeit. Weiterhin bestanden wir die Palästa der Altstadt und besuchen die Alte und die Neue Kathedrale. Segovia erwartet uns mit seinem großartigen römischen Aquädukt.   
5. Tag Von Segovia nach Madrid
Der Rundgang durch die lebendige Altstadt beginnt am imposanten Aquädukt. Wir werden aber auch die einfallsreiche Architektur der mittelalterlichen Paläste und den märchenhaften Alcázar bestaunen, der für die Kulturliebe des spanischen Hochadels steht. Anschließend fahren wir in die Kleinstadt San Lorenzo de El Escorial an den Hängen des Guadarrama-Gebirges. Hier offenbart sich uns der größte Renaissancebau der Welt. Bei einem Rundgang durch den Klosterpalast bekommen wir einen Eindruck von dem Bau, den viele Spanier als das "achte Weltwunder" bezeichnen. Madrid erreichen wir am späten Nachmittag.
6. Tag Madrid: Stadtrundfahrt und Prado 
Das vielschichtige Gesicht der beeindruckenden Haupstadt, entdecken wir bei einer Stadtrundfahrt, in deren Verlauf wir die Prachtstraße Paseo de la Castellana, die Haupgeschäftsstraße Gran Via, den Königspalast und die Puerta del Sol sehen, auf der sich der sogenannte Nullkilometerstein befindet, der Beginn der wichtigstens Nationalstraße des Landes, im Anschluss besuchen wir das berühmteste Kunstmuseum Prado. Bei einer Führung werden wir vor allem mit den großen spanischen Künstlern Velázquez, El Greco und Goya bekannt gemacht. Sie werden begeistert sein von der Vielzahl anspruchsvoller Werke vom 14. bis zum 19. Jahrhundert. Der Rest des Tages steht Ihnen für individuelle Unternehmungen zur Verfügung. Ihr Reiseleiter hat einige Tipps!
7. Tag Heimreise
Sie fahren zum Flughafen Madrid und treten Ihren Flug nach Hause an.

Leistungen, die überzeugen
  • Zug zum Flug (2. Klasse)
  • Flüge ab Düsseldorf mit renommierter Fluggesellschaft in der Economy-Class bis/ab Madrid
  • Luftverkehrssteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühr
  • Transfers am An- und Abreisetag
  • Rundreise/Ausflüge in landestypischen Reisebusen internationalen Standards
  • 6 Hotelübernachtungen
  • 6x Frühstück, 5x Abendessen
  • Höhepunkte Ihrer Reise
  • El Escorial
  • Prado Museum
  • Alle Eintrittsgelder
  • Speziell qualifizierte Reiseleitung
  • Ausgewählte Reiseliteratur


    Termin und Preise:
    in Bearbeitung 

 Foto: AdobeStock_95616982