Moskau - das Herz Russlands

2017-06-16 13:11:00

Die osteuropäische Metropole hat viel zu bieten und besticht aufgrund seiner monumentalen Bauwerke: der Kreml und der Rote Platz. Die Stadt ist nicht nur sehr imposant sondern gehört auch zu den geschichtsträchtigsten Bauten in Europa.





Reiseablauf:

1.Tag: Anreise nach Moskau
Am Moskauer Flughafen nimmt Sie die Reiseleitung im Empfang. Auf dem Weg zum Hotel gewinnen Sie bereits die ersten Eindrücke von der größe der russischen Hauptstadt.
2. Tag: Moskau
Heute entdecken wir die quirlige Metropole, die eine neue Identität in der Rückkehr zur Vergangenheit sucht. Das spüren Sie vor allem in einer der größten Kirchen der Orthodoxie - der wieder aufgebauten Erlöser-Kathedrale. Hinterlassenschaften des Sozialismus finden wir in zahlreichen Bauwerken. So werden die Türmchen und Verzierungen der monumentalen Hochhäuser aus den 1950er Jahren als "Zuckerbäckerstil" bezeichnet. Auf den Sperlingsbergen halten wir vor einem dieser Gebäude - der riesigen Lomonossow-Universität . Von hier haben wir eine grandiose Aussicht über die weitläufige Millionenstadt. Spätestens jetzt nehmen wir die sich spiegelnden Fensterfronten der wachsenden Hochhäuser der modernen Moscow City wahr. Eine Oase der Ruhe finden wir auf dem Gelände des Neujungfrauenklosters. Hinter den schlichtweißen Mauern fanden neben Kosmonauten, Wissenschaftlern und Politikern auch Schriftsteller, wie Nikolai Gogl und Anton Tschechow, ihre letze Ruhe. Auf dem Arbat, die erste Fußgängerzone Moskaus, haben Sie die Gelegenheit zum Einkauf einiger Souvenirs. 
3. Tag: Moskauer Kreml
Heute begeben wir uns in das Zentrum der Macht - den Moskauer Krelm. Der Ort, an dem einst russische Zaren gekrönt wurden, wird uns in seinen Bann ziehen. Von Lenin bis Gorbatschow wurde von hier aus die Sowjetunion regiert und auch die heutige Staatsführung hat in den historischen Gebäude ihren Sitz. Nicht um sonst heißt es, hier würde das Herz des Landes schlagen. Wir spazieren zum Kathedralenplatz und stehen vor der gewaltigen Glocke und der riesigen Zarenkanone. Anschließend bummeln wir über den Roten Platz, vorbei am renommierten Kaufhaus GUM bis zur Basilius-Kathedrale.
4. Tag: Kloster Sergijew Possad
Der heutige Tag steht Ihnen für individuelle Entdeckungen zur Verfügung. Optional können Sie uns auf einem Ausflug zum UNESCO-Welterbe Sergijew Possad (Sagorsk) begleiten. Die 70 km vor den Toren Moskaus gelegene Stadt ist das wichtigste Zentrum der russisch-orthodoxen Kirche. Schon von Weitem zeichnen sich weiße Türmchen mit goldenen und blauen Zwiebelkuppeln am Horizonz ab. Im Kloster können wir die wiedererwachte Religiosität der Russen erleben.
5. Tag: Abschied von Russland
Lassen Sie auf der Fahrt zum Flughafen die vergangenen Tage noch einmal Revue passieren. Rückflug nach Deutschland.


Termin und Preise:
16.08. - 19.08.2018
Doppelzimmer/Person:           in Bearbeitung
Aufpreis Einzelzimmer:           in Bearbeitung

Leistungen, die überzeugen:
  • Zug zum Flug (2. Klasse)
  • Flüge ab/bis Frankfurt mit Lufthansa in der Economy-Class bis/ab Moskau
  • Luftverkehrssteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühr
  • Ausflüge im landestypischen Reisebus mit Klimaanlage
  • Transfers am An- und Abreisetag
  • 4 Hotelübernachtungen (Bad oder Dusche/WC)
  • 4x Frühstück, 4x Abendessen
  • Höhepunkt Ihrer Reise:
    Die Erlöser-Kathedrale
    Der Prominentenfriedhof auf dem Neujungfrauenkloster
    Der Moskauer Kreml
    Bummeln auf dem Roten Platz und dem Arbat
  • Alle Eintrittsgelder
  • Premium-Reiseleitung
  • Ausgewählte Reiseliteratur

    Teilnehmerzahl:  min. 20 Personen

Hinweis: Es gelten die Reisebedingungen und Hinweise der Gebeco GmbH & Co. KG, Kiel